Fenstergucker

Heute wollte ich mich Mal wieder kreativ betätigen und begab mich in mein Atelier an eine der Nähmaschinen, als ich plötzlich bemerkte, dass ich beobachtet werde.

Der Interessierte hat mir dabei nicht über die Schulter auf die Finger geschaut, sondern von aussen durchs Fenster ins Gesicht, und sich zudem wohlig auf der Fensterbank geräkelt.

Aber wenigstens hat er mir nicht dreingeredet, sondern nur aufmerksam verfolgt, was ich da so mache, ohne sich aus der Ruhe bringen lassen.

Ein Katzenleben kann doch auch so schön sein!!!

 

0 | Besucher der Seite heute 10 | Blog Besuchertotal 43724
1 reply

Comments are closed.